Catpiss

Ein Pluspunkt für die Hunde?

Meine Katze Muckbert ist die fettleibige, jammernde, haarende Liebe meines Lebens. Ich nehme in ihrem Leben nicht so viel Platz ein. Für sie bin ich nur die, von der sie mit Tonnen von Fleisch gefüttert wird. Außer ich gehe duschen, ziehe mich um oder gehe aufs Klo, dann bin ich das interessanteste Ding auf der Welt für sie. In diesen Momenten starren mich ihre gelblichen, meist ziemlich verklebten Augen an, und sie wendet den Blick nicht mehr von mir.

Meine Beziehung zu meiner Katze ist also offensichtlich etwas schwierig. Nur selten sieht sie davon ab, sich gegen meine Liebe zu wehren oder in dunklen Ecken zu lauern und mir urplötzlich ans Bein zu springen.

Ich war zwei Tage nicht zu Hause, komme also irgendwann abends wieder in meine WG, lege mich ins Bett und werde gegen fünf Uhr morgens wach. Mein Fuß ist nass, die Bettdecke und das Laken auch. Ganz benommen und noch vollkommen schlaftrunken schärft sich nur langsam mein Blick, und ich erkenne Muckbert. Sie sitzt neben dem Bett, und es scheint, als warte sie auf meine Reaktion. Als mein Gehirn endlich die Zusammenhänge erkennt, springe ich auf. Sie hat mir ins Bett gepisst. Während ich drin lag. Auf meinen Fuß. Ich schreie sie an. Sie dreht sich um und geht. Ganz langsam. Man könnte fast sagen sie stolziert. Ich fühle mich provoziert von ihrer weißen Schwanzspitze, die in die Luft ragt. Ich laufe ihr hinterher.

Katzenbesitzer haben vor allem mit zwei Dingen zu kämpfen: zum einen mit dem täglich erneut vollgeköttelten Katzenklo und zum anderen mit zerkratzten Möbeln. Auf der Liste der Nachteile steht dann weiter unten noch die leicht nervige Angewohnheit jeder Katze, ihren Anus direkt ins Blickfeld der Menschen zu richten… Aber das kann hier nur am Rande behandelt werden. Es geht vordergründig um ersteres Problem. Das Katzenklo.

Da keiner meiner zwei Mitbewohner mein Tier so gern hat wie ich, konnte ich von ihnen nicht erwarten, in meiner Abwesenheit Muckberts Klo sauber zu machen. Für die beiden ist sie nichts weiter als ein wandelndes Fellknäuel, welches wie wild durch die Bude rennt und bei Langeweile auch gerne mal in die Waschmaschine klettert. Sie machen sich dann meistens mehr Sorgen, dass so eines Tages die Waschmaschine kaputt gehen wird.

Jedenfalls öffne ich den Deckel ihres pinken Katzenklos, und ja – sie hat Recht. Ich habe es wohl nicht anders verdient, als dass mir ans Bein gepinkelt wird. Schuldbewusst nehme ich den Klokasten hoch und leere ihn komplett in den Mülleimer in der Küche. Beim Rausziehen des Müllsacks -wie sollte es anders sein – reißt das Plastik an der Seite auf, und das Streu verteilt sich auf dem guten PVC-Küchenboden. Ich stehe da und weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll. Muckbert beobachtet mich vom andern Ende des Raums. Sie ist der Teufel.

Wie sie da sitzt, so schadenfroh!

Ich hole den Staubsauger, sauge die Köttel und das gelbe Streu ein und lasse mich auf den Boden plumpsen. Den Kopf im Nacken hängend gegen die Küchenzeile gelehnt. Ich muss tief durchatmen. Muckbert starrt ins Nichts.

Ich denke über meine geliebte flauschige Fellbombe nach. Alles, was Muckbert macht, ist, ein wenig rumzulaufen und sich dann irgendwann auf den Boden fallen zu lassen, dort liegen zu bleiben und ins Nichts zu starren. Es ist, als wäre sie depressiv, aber das wäre ich auch, wenn all mein Essen in Gelee eingelegt wäre, meine Zunge aus Klettband bestünde und ich nur eines der wenigen Tiere auf der Welt wäre das Aids bekommen könnte. Also sollte ich zumindest ihr Klo sauber halten. Ja, das sollte ich.

Ich erhebe mich vom Boden und öffne eine kleine Dose Gelee-Katzenfutter für sie. „Kommt nicht wieder vor Mucki – versprochen!“

 

Alessa M.

Tierheim oder Züchter?

Tierheim oder Züchter? Wissenswerte rund um die Anschaffung Deiner Katze

 Du hast Dich entschieden Dein Leben mit einem süßen Kätzchen zu bereichern, das Dein Zuhause mit mehr Liebe und Lebensfreude erfüllt? Du bist Dir nur noch nicht sicher ob Du eine Katze beim Züchter oder im Tierheim kaufen willst?  more „Tierheim oder Züchter?“

Welche Katze passt zu Mir?

Welche Katze passt eigentlich am besten zu Mir und Meinem Leben?

 

 

Katzencharaktere sind unterschiedlicher als man denkt, deshalb passt auch nicht jede Katze zu jedem Menschen. Aber durch die vielen verschiedenen Rassen, die es gibt, mit ihren unterschiedlichen Charakteristika, findet sozusagen jeder Topf seinen Deckel. Ganz bestimmt auch Du!

Bevor Du Dir also einen Stubentiger zulegst, solltest Du Dir ein paar Fragen stellen, um genau die Katze zu finden die auch perfekt zu Dir passt. Schließlich haben auch Katzen unterschiedliche Wesen, die sich besonders von Rasse zu Rasse enorm unterscheiden können.  more „Welche Katze passt zu Mir?“

Katzen Tipps für Anfänger

Du willst Deine Katze endlich richtig verstehen? Du weißt hin und wieder nicht was ihr fehlt oder warum sie sich so verhält?

Hier findest du ein paar Tipps und Tricks auf die Du unbedingt achten solltest, damit sich Deine Katze bei Dir so richtig wohl fühlen kann.  more „Katzen Tipps für Anfänger“