Welche Katze passt zu Mir?

Welche Katze passt eigentlich am besten zu Mir und Meinem Leben?

 

 

Katzencharaktere sind unterschiedlicher als man denkt, deshalb passt auch nicht jede Katze zu jedem Menschen. Aber durch die vielen verschiedenen Rassen, die es gibt, mit ihren unterschiedlichen Charakteristika, findet sozusagen jeder Topf seinen Deckel. Ganz bestimmt auch Du!

Bevor Du Dir also einen Stubentiger zulegst, solltest Du Dir ein paar Fragen stellen, um genau die Katze zu finden die auch perfekt zu Dir passt. Schließlich haben auch Katzen unterschiedliche Wesen, die sich besonders von Rasse zu Rasse enorm unterscheiden können. 

Wichtige Fragen beim Katzenkauf die Du Dir unbedingt stellen solltest:

  • Wie viel Platz habe ich in meiner Wohnung oder in meinem Haus?
  • Kann die Katze auch nach draußen, oder bleibt sie ausschließlich in drinnen?
  • Wie viel Zeit habe ich für meine Katze?
  • Bin ich zum beispielsweise berufstätig und auch am Wochenende sehr selten zu Hause oder habe ich viel Zeit?

Wenn Du Dir diese wichtigen Fragen beantwortet hast, verkleinert sich der Kreis der Rassen die für Dich infrage kommen automatisch sehr deutlich, denn einige Rassen brauchen unbedingt Freigang, um glücklich zu sein, andere Rassen hingegen sind auch ohne Freigang absolut zufrieden.

Katzenrassen und Charaktere:

Deutsche Hauskatze
Deutsche Hauskatze

Rassen wie die Norwegische Waldkatze, die Europäische Kurzhaar oder die einfache Hauskatze, sind in einer Stadtwohnung ohne Balkon und Garten sehr unglücklich: Sie extrem freiheitsliebende und bewegungsfreudige Tiere, die Deine Wohnung vor lauter Langeweile auf den Kopf stellen würden. Hingegen sind Ragdoll oder Bombay Katzen für die Haltung in der Wohnung sehr gut geeignet, diese Katzenrassen eher ruhige und Menschenbezoge Wesen sind.

Generell, egal ob Wohnungs- oder Freigangkatze, alleine sein mag keine Fellnase gerne, deshalb solltest Du Dir überlegen, ob Du Dir nicht gleich zwei Kätzchen anschaffst. Insbesondere wenn Du den Großteil des Tages nicht zu Hause sein kannst, denn so haben sie immer Beschäftigung.

 

Russisch Blau
Russisch Blau

Aber nicht jede Rasse verbringt gerne Zeit mit ihren Artgenossen. Siam Katzen oder die Balinesen verbringen beispielsweise viel lieber Zeit mit ihren Menschen. Diese Zeit müsstest Du, bei diesen Rassen unbedingt auch aufbringen können. Außerdem sollte Dir klar sein, dass Langhaarige Katzen, wie die Perserkatze, jeden Tag ausgiebige Fellpflege, die ebenfalls Zeit kostet, benötigen. Sonst verfilzt ihr Fell.

Auf den Charakter kommt es an:

Ragdoll
Rangollkatze

Nicht nur optisch unterscheiden sich die verschiedenen Katzenrassen sehr, auch die Geschmäcker der Katzenliebhaber driften oft sehr weit auseinander. Kurz- oder Langhaar, klein oder groß. Jeder hat eine andere Vorstellung davon, wie das Fellknäuel aussehen sollte. Trotzdem solltest Du Dich nicht einfach für die Katze entscheiden, die du besonders knuffig findest, sondern für die, deren Wesen perfekt zu dir passt. Schließlich möchtest Du für lange Zeit mit Deiner Katze glücklich sein.

Bei viel Trubel in Deiner Wohnung und Deinem Leben wäre beispielsweise eine anpassungsfähige Katze wie die Selkirk Rex, die Ocicat oder die Singapura, die beste Wahl.

Bist Du eher der ruhigere Typ? Dann könnten die Korat, die Snowshoe und die Nebelung zu Deinen besten Freunden zählen. Sie lieben die Ruhe und bevorzugen Herrchen, die ein geregeltes Leben ohne viel Stress führen.

Du hattest noch nie eine Katze und bist quasi ein Anfänger? Dann hol Dir am besten keine eigensinnige Katze wie die Balinese oder die Russisch Blau. Die German Angora oder die RagaMuffin, sind hingegen Katzen, die eher für Dich infrage kommen, da sie nicht besonders eigenwillig sind, dafür aber umso pflegeleichter sind.

Siamkatze
Siamkatze

Manche Katzencharaktere sind sehr mitteilungsbedürftig. So eine willst Du haben? Eine die viel mit Dir spricht? Dann machen die gesprächige Siam oder die Sokoke richtig Spaß. Bist Du aber schnell genervt von ständigem Gemaunze Deiner Fellnase, dann wären die schüchterne Devon Rex oder Sibirische Katze schon eher was für Dich. So verschieden die Katzencharaktere aus sind, das wichtigste ist, dass die süße Mietze sich bei dir richtig wohlfühlen kann!

 

 

 

Alessa M.


One thought on “Welche Katze passt zu Mir?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *